Hörspiel - Helga Bürster Autorin

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Hörspiel



Dat stuure Huus
Die staatenlose Isa versucht sich auf der Straße ihren Lebensunterhalt zusammen zu betteln. All ihre Versuche, auf illegalem Weg einen Job zu ergattern, sind vergeblich.
Claas, der sich nach dem Tod seiner Frau fast ohne Außenkontakt in seine Wohnung zurückgezogen hat, fürchtet sich vor allem, was ihm fremd ist.  Die beiden habe eine schicksalschwere Begegnung.
Mit: Hanka Schmidt, Horst Arenthold, Bernd Poppe, Birgit Bockmann, Thomas Niehaus und vielen anderen.

Regie: Ilka Bartels, Regieassistenz: Eva Solloch, Musik: Serge Weber, Produktion: Radio Bremen und NDR, 2018

Die Sendetermine
Mittwoch, 06.06.2018, 21.05 Uhr, NDR 90,3  
Freitag, 15.06.2018, 21.05 Uhr, NDR 1 Welle Nord
Sonntag, 17.06.2018, 21.05 Uhr, NDR 1 Radio MV
Montag, 18.06.2018, 19.05 Uhr, NDR 1 Niedersachsen  
Sonntag, 24.06.2018, 18.05 Uhr, RB Bremen Zwei   

https://www.ndr.de/kultur/norddeutsche_sprache/plattdeutsch/Dat-stuure-Huus,hoerspiel1458.html

Een Fall vun Leevde
So heißt mein neues niederdeutsches Hörspiel, das demnächst gesendet wird. Es geht darin um Enno und Mona, die sich ineinander verliebt haben. Leider ist alles nicht so einfach, denn die beiden haben ein Handycap und es gibt einige, die da ein Wörtchen mitreden wollen. Da sind zum Beispiel die Eltern, die sich Sorgen machen, die Betreuer, die gesetzlichen Vertreter  ...
Mit: Bernd Poppe, Birte Kretschmer, Meike Meiners, Ulrich Bähnk, Markus Gillich, Stefanie Fromm, Christian Richard Bauer, Sandra Keck und Jürgen Uter
Regie: Hans-Helge Ott

Die Sendetermine:
Mittwoch, 28.03.2018, 21.05 Uhr, NDR 90,3  
Freitag, 06.04.2018, 21.05 Uhr, NDR 1 Welle Nord
Sonntag, 08.04.2018, 18.05 Uhr, RB Bremen Zwei   
Sonntag, 08.04.2018, 21.05 Uhr, NDR 1 Radio MV                     
Montag, 09.04.2018, 19.05 Uhr, NDR 1 Niedersachsen  

https://www.ndr.de/kultur/norddeutsche_sprache/plattdeutsch/Een-Fall-vun-Leevde,hoerspiel1422.html

Der Zonser Hörspielpreis 2015 ging an das Hörspiel "Rogge"
Eine Produktion von Radio Bremen und NDR, Buch: Helga Bürster, Regie: Hans-Helge Ott
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü